Login

Bei dichten Schneefall und einem böigen Wind begann der Sprunglauf eine halbe Stunde später.
Nach dem Springen am heutigen Vormittag lag Team Deutschland auf Platz 3, hinter Österreich und Norwegen. Der Rückstand betrug auf Österreich 50 s und auf Norwegen 34 s.
Tim war Startläufer im Team Deutschland und holte mächtig zu Norwegen in der 5 km-Loipe auf.
Man konnte erkennen, dass es durch den dichten Schneefall ein schweres Rennen war.
Am Ende freute sich das Team über die Silbermedaille.
Wünschen wir Tim noch viel Erfolg im Sprint.

Zum Seitenanfang