Login

Die Klasse 5a hat im Rahmen des Deutschunterrichts das kleine Theaterstück „Wie Eulenspiegel in Erfurt einen Metzger um einen Braten betrog“ nachgespielt.
Zuvor behandelten die Fünfer das Thema „Szenisches spielen“ im Deutschunterricht. Hierbei übten die Schüler tatkräftig, Gestik und Mimik und Stimme aktiv einzusetzen. Es hat sich gezeigt, dass die Schüler mit großem Engagement ihre Texte lernten und die Rollen einübten, sodass ein ausdrucksstarkes „Minitheaterstück“ auf die Beine gestellt werden konnte.
Unterstützt wurde die 5a von den Schülern Paul Neumann und Lukas Wollner aus der Klasse 7a, die die Aufführung filmten, sodass wir eine schöne Erinnerung haben. Einen besonderen Dank verdient Frau Glaß, die die „letzten Stunden“ vor ihrem verdienten Ruhestand nutzte, um uns wertvolle Tipps für die Aufführung zu geben.

J. Petters
Klassenlehrer

DSCN2135

d weitere Beiträge

Zum Seitenanfang