Login

Am 13.November rauchten wieder die Köpfe der Teilnehmer der 2. Stufe der Mathematikolympiade.
23 Gymnasiasten aus den Klassenstufen 5-10 sowie 4 Grundschüler als Frühstarter vertraten das Sportgymnasium.

Dabei gelang es wieder den Plauener Schulen zu beweisen, dass die Klingenthaler Schüler auch auf mathematischem Gebiet konkurrenzfähig sind und andere auf die Plätze verweisen können:

• Lilli Meyer (Klasse 6) erreichte den 1.Preis,
• Jacob Küffner (Klasse 7) und Johann Hopf (Klasse 8) den 2. Preis - und sind damit für die nächste Stufe qualifiziert;
• Johanna Stiel (Klasse 8) schaffte den 3. Preis.
• Anerkennungen in ihren Klassenstufen erhielten Franz Meichsner (5), Julina Kreibich (7), Dorothea Horn (9) und Sarah Fiedler (9)
  sowie Pascal Faltermeier (10).

Die mathematisch begabten Schüler der 5.-7. Klassen werden von Frau Künzl betreut, gefordert und gefördert.

 

 

→  Sportbeiträge

→  Schulnachrichten

Zum Seitenanfang