Login

Dank Maximilian Muck, Schüler der 12. Klasse des Sportgymnasiums Klingenthal, kennt die internationale Geografie- Elite nun auch Klingenthal!
Ihm gelang ein grandioser Erfolg: Er erkämpfte sich beim internationalen Geografie-Wettbewerb „iGeo“ die Silbermedaille in Kanada. Bis zu diesem Erfolg in Québec war es ein weiter Weg. Als Sieger des Diercke -Geografiewettbewerbs, welcher an den Schulen ausgetragen wird, nahm er zunächst am Bundeswettbewerb teil, wo er sich als Drittplatzierter seinen Platz im Deutschlandteam sicherte. Gemeinsam mit 3 weiteren Schülern und 2 Betreuern flog Maximilian vor zwei Wochen nach Kanada, um mit 165 Teilnehmern aus 43 Ländern um die begehrten Medaillen zu kämpfen. Dabei mussten zunächst in einer dreistündigen Klausur 6 Themen bearbeitet werden. Am folgenden Tag fand eine Exkursion statt und als Abschluss wurde ein Multiple- Choice Test geschrieben- natürlich alles in Englisch. In einer hauchdünnen Entscheidung musste Maximilian Muck einem Konkurrenten den Vortritt lassen und gewann am Ende die Silbermedaille! Die harte Arbeit und Vorbereitung wurde anschließend noch mit einer einwöchigen Rundreise belohnt.
Im Gegensatz zu anderen Ländern, wo dieser Wettbewerb staatlich unterstützt und entsprechend umfangreich vorbereitet wird, war das deutsche Team auf Sponsoren (u.a. Deutsche Bank und Westermann-Verlag) und einen Eigenanteil der Teilnehmer angewiesen, sodass auch frühestens in zwei Jahren die nächste Teilnahme am „iGeo- Wettbewerb“ möglich sein wird.
Maximilian durfte sich in das Goldene Buch des Gymnasiums eintragen. Er erhielt vom Förderverein eine Prämie und natürlich einen großen Applaus seiner Mitschüler. Jetzt steht für ihn erst einmal das Abitur 2019 an erster Stelle und wir sind überzeugt, dass er auch das mit Bravour meistern wird!

C. Vocke-Richter

Maximilian 01  Maximilian 02

 

weitere Beiträge

Zum Seitenanfang