Login

 

Biologie, Physik, Chemie, Mathematik und Informatik - ausschließlich die Naturwissenschaften waren Thema am 12.April am Sportgymnasium Klingenthal, als zum 8.Mal der „Tag der Naturwissenschaften“ stattfand.
Traditionell verbringen die Schüler der Klassenstufen 5-7 den Tag außerhalb der Schule. Die Kleinsten erweitern ihre Kenntnisse in Biologie bei einem Besuch im Tierpark in Falkenstein. Für die Sechstklässler steht das Planetarium in Rodewisch auf dem Plan und die Schüler der Klassen 7 verschaffen sich Einblick in die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Klingenthal.
Eine Mitmachstrecke, bei der naturwissenschaftliche Experimente, mathematische Knobeleien und die Arbeit am Computer auf dem Programm stehen, absolvieren die Klassen 8 und 9. Betreut wurden sie dabei von Schülern der Klassenstufe 11. In diesem Jahr ging es darum, das unterschiedliche Schwimmverhalten von Coca- Cola und Coca-Cola Light Dosen in einem physikalischen Experiment zu ermitteln. Unter dem Motto „Wenn der Abfluss mal verstopft ist“ sollten die Schüler Wirkung und Eigenschaften von Rohrreinigern untersuchen, mit dem Ziel, Alternativen für chemische Reiniger zu finden. Experimente unter dem Thema „Schrumpelmöhre“ beschäftigten die Schüler im Fach Biologie. Das in verschiedene Lösungen eingelegte Gemüse wurde auf Veränderungen untersucht. Die Informatik widmete sich an praktischen Beispielen der Fotomanipulation.
Einige Schüler der Klassenstufe 11 verteidigten ihre Komplexe Leistung mit großem Erfolg. Themen in diesem Jahr waren: „Die Antibabypille“, „Über die Natur der Primzahlen“ und „Antriebstechnik bei Flug- und Raketenantrieben“. Vier andere Schüler stellten das Projekt „Die lange Nacht des Coding“ vor.
Im Anschluss daran besuchten die Schüler der Klassenstufen 10 und 11 Vorlesungen. Die Dozenten in diesem Jahr waren M.Sc. Erik Berger von der TU Freiberg zum Thema „Robotik“ und M.Sc. Tom Kaune von der Uniklinik Halle, welcher dem Problem „Warum sind Gentechnik und Tierversuche notwendig?“ nachging. Tom Kaune selbst legte sein Abitur 2010 am Sportgymnasium Klingenthal ab und freute sich, mit seinem Vortrag den Tag der Naturwissenschaften an seiner alten Schule bereichern zu können.
Bedanken möchten wir uns bei allen, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben.

Evelin Specht und Carina Vocke-Richter

Bilder

weitere Beiträge

Zum Seitenanfang